Dummy
  1. BDKJ vergibt erstmals Jugendpreis bei Jahreshauptversammlung

BDKJ vergibt erstmals Jugendpreis bei Jahreshauptversammlung

Jugendstelle Dingolfing

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung fand neben dem Jahresbericht und Kassenbericht auch die Wahl der Delegierten und Ersatzdelegierten für den Kreisjugendring Dingolfing Landau statt. Die Vertreter der Mitgliedsverbände nutzten die Gelegenheit um von ihrer Arbeit zu berichten. Dabei gab es einen Einblick in die vielfältige Jugendarbeit die in den Verbänden geleistet wird. Von der Landjugend über die Kolpingjugend bis hin zu einem Internationalen Jugendaustauch gibt es viele Angebot für junge Menschen in der kirchlichen Jugendarbeit.

 

Besonderes Interesse weckten die geplanten Aktionen und Veranstaltungen für 2019. Vom 23.-26. Mai 2019 findet die große 72-Stunden Sozialaktion statt. Drei Tage lang haben Jugendliche, Kinder und Junggebliebene Zeit, um gemeinsam ein Projekt umzusetzen. Wichtig dabei ist der gemeinsame Einsatz für andere mit anderen. Gruppen, die sich sozial engagieren möchten können sich ab sofort anmelden unter www.72stunden.de. Das Spektrum der Projekte ist dabei sehr vielfältig, so können diese unter anderem Ökologie, die Arbeit vor Ort im Vereinsbereich, im Nachbarschaftsbereich, oder generationenübergreifende Aktionen beinhalten.

Außerdem bietet der BDKJ Kreisverband in Zusammenarbeit mit der Katholischen Jugendstelle Dingolfing vom 16.-21. Juni 2019 eine Auszeit für junge Erwachsene zwischen 16 und 26 Jahren an. Auf einem Segelschiff können die Teilnehmenden fünf Tage eigene Kraftquellen entdecken, über Gott und die Welt ins Gespräch kommen, sich auf die Suche nach dem Sinn des Lebens machen und Gemeinschaft erleben.

Als besonderen Tagesordnungspunkt konnte die Vorstandschaft des BDKJ Niederbayern Süd erstmals einen Jugendpreis in Form des "Engels Aloisius", des Patrons der Jugend, vergeben. Hierbei möchte man Menschen die sich aktiv und engagiert in der Jugendarbeit einsetzen besonders hervorheben.

Als erste Preisträger überhaupt konnten so Julia Haslbeck, 1. Vorsitzende des KLJB Kreisverbandes Dingolfing-Landau, und auch BDKJ Vorstandsmitglied Roland Vilsmaier ausgezeichnet werden. Die beiden Laudatoren würdigten die ehrenamtliche Arbeit der beiden Preisträger und führten ihre besonderen Fähigkeiten aus, die sie in die Jugendarbeit in ihren Verbänden und darüber hinaus einbringen.